KONFERENZ “Ayurveda Maharishi, PULSLEKTÜRE, Psychophysisches Wohlbefinden”, VORTRAGENDE Dr. Graziella BENSI, Donnerstag 07. Mai 2015 19.30 Uhr

//KONFERENZ “Ayurveda Maharishi, PULSLEKTÜRE, Psychophysisches Wohlbefinden”, VORTRAGENDE Dr. Graziella BENSI, Donnerstag 07. Mai 2015 19.30 Uhr

KONFERENZ “Ayurveda Maharishi, PULSLEKTÜRE, Psychophysisches Wohlbefinden”, VORTRAGENDE Dr. Graziella BENSI, Donnerstag 07. Mai 2015 19.30 Uhr

Die Puls-Lekture ( Nadi Vigyan) ist das einfachste, natürlichste und genaueste System, um die Unausgeglichenheiten von Vata, Pitta e Kapha zu erörtern und vorzubeugen, um somit eine gute Gesundheit des Individuums beizubehalten.

Graziella Bensi, Doktorat in Pharmazie an der Universität von Pavia. Sie beginnt im Jahr 1978 die Technik der Transzendentalen Meditation des indischen Meisters  Maharishi Mahesh Yogi zu lernen und zu praktizieren. Im Jahr 1988 beginnt sie selbst diese Technik zu lehren und führt bis 2001 ein Zentrum für Transzendentale Meditation (NO).

Im Jahr 1984 interessiert sich Bensi für die  Dynamiken der Ayurvedischen Medizin, die antike medizinische Weisheit, die im Veda enthalten ist, mündlich überbrachter Weisheitskörper fuer tausende von Jahren des  Rishi Vedici (Seher, Weisen) und wiedergegeben in seiner totalen Integrität und Vollkommentheit von Marishi Mahesh Yogi.

Gabriella Bensi spezialistiert sich in den Themenbereichen der Pulsdiagnose in den Reinigungsbehandungen des Panchakarma und in der  Ayurveda– Massage an den Vedischen Universitäten von Maharishi in der Schweiz, Holland und in Indien, und wird somit selbst Lehrmeisterin auf italienischer   und  internationaler Ebene.

 VORMERKUNG ERWÜNSCHT   347 4228831

Ort: Bozen in der Praxis für Diätistik und  Biopranatherapie

2015-04-25T18:59:20+00:00